Franz Lorenz

Aus- und Weiterbildungen

  • Studium und Weiterbildungen
  • Lehrer im Gesundheitswesen Freiburg/Brsg
  • Erziehungswissenschaften Landau/Pfalz
  • Philosophie Halle an der Saale
  • CSR corporate Social responsibility EBS Köln
  • Supervision (DGSF)
  • Organisationsberatung (DGSF)
  • Trainer Gruppendynamik (DGSD)
  • Persolog® Persönlichkeitstrainer

In meiner beraterischen Praxis arbeite ich in unterschiedlichen Arbeitsbezügen nach dem systemtheoretischen Ansatz. Wichtig ist für mich, neben der Reflexion praktischen Handelns an theoretischen Konzepten, die Weiterentwicklung des systemtheoretischen Ansatzes in der Anwendung auf handlungstheoretische Momente, die sich aus meiner Einschätzung in der Konstruktion des Phänomen Situation verdichtet.

Aus meiner beruflichen Vita generieren sich neben mittlerweile 10 Jahren hochschulische Lehre und Forschung, fast 25 Jahre Erfahrung im Gesundheits- und Pflegebereich in unterschiedlichen Funktionen. Neben der klassischen beruflichen Erfahrung im Krankenhausbereich habe ich als Lehrer im Gesundheitswesen gearbeitet, bevor ich 1992 zum Diözesancaritasverband nach Trier in den Bereich Krankenhausberatung wechselte. 2001 gründete ich mit Kolleg*innen im Auftrag des Diözesancaritasverbandes die Lernstatt Zukunft, eines der ersten Institute für Weiterbildung und Beratung im Bereich der Diözesancaritasverbände.

2006 wurde ich zunächst in Generalsekretariat der Caritasgemeinschaft für Pflege- und Sozialberufe e.V. berufen und leitete dann den Verband als Bundesgeschäftsführer in den Katholischen Pflegeverband über.

2011 erhielt ich dann von Bildungsgesellschaft für Pflege und Sozialwesen Saarland den Gründungsauftrag zur Ausgründung einer Hochschule im Saarland. Als Gründungsprofessor und Rektor habe mehrere Modellstudiengänge (Pflege, angewandte Therapiewissenschaft, Soziale Arbeit Berufspädagogik) konzipiert und erfolgreich implementiert.

Die BAGSS als hochschulische Einrichtung ging zum Jahreswechsel  2020/2021 in die größte private Deutsche Hochschule, die Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) über, wo ich derzeit neben der Professur für Sozialwissenschaften mit der Entwicklung eines weiteren Studiengangs betraut bin.

Zur Person

Jahrgang 1958
Ich lebe mit meiner Frau Bettina Kindern und Hund mitten in der Natur im Nationalpark Saar-Hunsrück und genieße in der Freizeit das in der Natur SEIN und entdecke jeden Tag Neues in der Welt

Beratungsschwerpunkte/Arbeitsfelder

  • Supervision
  • Organisationsberatung
  • Projektberatung
  • Politikberatung

Publikationen

Franz Lorenz
Führungskultur im Krankenhaus
Eine systemtheoretische und betriebspädagogische Studie am Fall kath. Krankenhäuser angesichts aktueller Veränderungsprozesse
Kovac Verlag Hamburg 2010

Dewe/Ferchhoff/ Lorenz
„Gesellschaftlicher Wandel“ - Eine theoretische Annäherung und ihre empirischen Konsequenzen In Dewe Wandlungsprozesse in Industrie und Dienstleistungsberufen und Anforderungen an moderne mediale Lernwelten in Großunternehmen und -organisationen
Stg Verlag Schotten 2010

Franz Lorenz
Betriebspädagogik als Wissenschaft. In Dewe Betriebspädagogik.
Klinkhardt Verlag Bad Heilbrunn /OBB April 2011

Franz Lorenz
Führung zwischen personaler Haltung und organisationalem Erfordernis.
Dewe/Schwarz: Betrieb, Beruf, Organisation, Bad Heilbrunn.
Klinkhardt Verlag Bad Heilbrunn /OBB April 2011

Lorenz/Schwarz
Führung zwischen personaler Haltung und organisationalem Erfordernis.
Kovac Verlag Hamburg 2012

Lorenz, F.: Führung zwischen personaler Haltung und organisationalem Erfordernis, In: Lorenz, F.: Professionalisierung von Führung,
Klinkhardt Verlag Bad Heilbrunn 2014

Lorenz, F. /Schwarz, M.P.: Reflexive Professionalität in Professionalität: Wissen - Kontext. Sozialwissenschaftliche Analysen und pädagogische Reflexionen zur Struktur bildenden und beratenden Handelns, Bad Heilbrunn. 2015

 

Kontakt

Adresse

IBS Aachen
Kapitelstraße 3
52066 Aachen
Tel.: +49 241 431-447
Fax: +49 241 431-478
info@ibs-weiterbildung.de

© 2020 IBS. Made by phasezwei Agentur.